Projektfakten

Projektstatus:
Bewilligt

Kurzbeschreibung:
Administrative und organisatorische Gestaltung des Bündnismanagement "Lausitz - Life and Technology". Das Projekt ist beim neu gegründeten Forschungsverein neo.NET e.V. angegliedert.

L&T Innovationsbereich:
L&T Bündnismanagement

beantragte Projektsumme:
44.397,12 €

Laufzeit:
05.2021 - 08.2023

Projektkoordination:
NEO.net e.V.
Äußere Oybiner Str. 14/16
02763 Zittau
Cordula Lasner-Tietze
Cordula.LasnerTietze@neo-net.de

Partnerinstitutionen

Hintergrundinformationen zum Projekt

Projektbeschreibung

Für den erfolg­rei­chen Auf­bau des Bünd­nis­ses und des­sen Funk­ti­ons­fä­hig­keit als regio­na­ler Akteur wird ein Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment benö­tigt. Über die­ses Manage­ment wer­den Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren auf­ge­baut und eta­bliert, Pro­zes­se koor­di­niert und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­struk­tu­ren für das Bünd­nis ent­wi­ckelt. Dar­über hin­aus wer­den im Rah­men der Gesamt­stra­te­gie des Vor­ha­bens Lau­sitz — Life and Tech­no­lo­gy Pro­jekt­an­trag­stel­ler in der Vor­be­rei­tungs­pha­se von Anträ­gen beglei­tet und unter­stützt. Es wer­den poten­zi­el­le Pro­jekt­part­ner ver­mit­telt, gemein­sa­me Ideen gene­riert, geplant und genaue Auf­ga­ben defi­niert. Das Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment wird regel­mä­ßig in Part­ner­ge­sprä­chen ana­ly­siert und bedarfs­ge­recht an die Bedürf­nis­se der Bünd­nis­part­ner angepasst.
Über die Bünd­nis­ar­beit hin­aus wer­den die Bünd­nis- und Pro­jekt­ak­ti­vi­tä­ten, unter Berück­sich­ti­gung der im Stra­te­gie­pa­pier defi­nier­ten tech­ni­schen und sozia­len Inno­va­ti­ons­fel­der, begleitet.

Die Ver­ant­wor­tung für das Inno­va­ti­ons­ma­nage­ments trägt der neu gegrün­de­te Ver­ein neo.Net e.V.. Er bil­det die Grund­la­ge für eine leis­tungs­fä­hi­ge Orga­ni­sa­ti­ons- und Manage­ment­struk­tur des Bünd­nis­ses „Lau­sitz — Life and Tech­no­lo­gie“, die auch über das För­der­pro­gramm WIR hin­aus Bestand hat. Somit sichert er die Nach­hal­tig­keit in der Netz­werk­tä­tig­keit. neo.Net e.V. sorgt für einen struk­tu­rier­ten Infor­ma­ti­ons­aus­tausch zwi­schen den Part­nern und über Vor­ha­ben­gren­zen hinweg.

 

Projektziele

  1. Auf­bau des Bünd­nis­ses und Auf­bau nach­hal­ti­ger Struk­tu­ren im Netzwerkwerkmanagement
  2. Unter­stüt­zung von Part­nern bei der Pre-Pro­jekt­pha­se sowie Betreu­ung von lau­fen­den Projekten
  3. Admi­nis­tra­ti­ve und orga­ni­sa­to­ri­sche Unter­stüt­zung eines Public Sci­ence Cen­ters als Ver­or­tung der Bündnisarbeit
  4. Eta­blie­rung einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie, sowohl intern als auch extern
  5. Ope­ra­ti­ve Zusam­men­ar­beit zwi­schen dem Stra­te­gie­ent­wick­lungs­pro­jekt und dem Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment sowie Aus­tausch mit rele­van­ten Akteu­ren und Gremien
  6. Auf­bau einer regio­na­len digi­ta­len Inno­va­ti­ons­platt­form im Rah­men der all­ge­mei­nen Bünd­nis-Platt­form zur Stär­kung des inter­dis­zi­pli­nä­ren Infor­ma­ti­ons- und Wis­sens­trans­fer zur För­de­rung der regio­na­len Innovationskraft