Projektfakten

Projektstatus:
Antragsphase

Kurzbeschreibung:
Entwicklung druckloser Wärmespeicher für die effiziente Nutzung industrieller Abwärme

L&T Innovationsbereich:
Vernetzte Energiesysteme durch Speichertechnologien

beantragte Projektsumme:

Laufzeit:

Projektkoordination:
Hochschule Zittau/Görlitz - Fakultät Maschinenwesen
Prof. Dr.-Ing. Jens Meinert
j.meinert@hszg.de

Hintergrundinformationen zum Projekt

Ent­wick­lung effi­zi­en­ter und wirt­schaft­li­cher Wär­me­spei­cher für einen Tem­pe­ra­tur­be­reich von 100 °C bis 300 °C.

  • Mate­ri­al­scree­ning – flüs­si­ge und fes­te Spei­cher­me­di­en für hybri­de sen­si­ble Wärmespeicher
  • Umrüs­tung der Ver­suchs­an­la­ge im Zit­tau­er Kraft­werks­la­bor für höhe­re Tem­pe­ra­tu­ren und Leistungen
  • Kon­struk­ti­ve und wär­me­tech­ni­sche Aus­le­gung von Spei­cher­kon­zep­ten im indus­tri­el­len Maßstab
  • Vali­die­rung & Opti­mie­rung der Speich­erde­mons­tra­to­ren im Ver­suchs­feld des Zit­tau­er Kraftwerkslabors