LaT trifft die Vogtlandpioniere

Der aktiven Begleitung des Strukturwandels liegt zugrunde, dass sich die Akteur*innen vernetzen, austauschen und miteinander arbeiten. Wenn die Vernetzung dann auch noch Freude mit sich bringt fällt der Austausch umso leichter.

Artikel lesen

Industrie 5.0 in Miami vorgestellt

Fabian Lindner, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Zittau/Görlitz, präsentierte kürzlich in Miami, Florida im Rahmen des Factory4Future-Projekts erste Ansätze zur menschzentrierten Gestaltung moderner Produktionssysteme auf dem IEEE Network Operations and Management Symposium (NOMS) Workshop zum Management for Industry 5.0 (MFI5.0).

Artikel lesen

Welche Vorteile bietet 3D-Druck für die Batteriezellfertigung?

Die Frage nach innovativer Batteriezellenfertigung nimmt unter der heutigen Entwicklung im Energiebereich stetig zu. Wie können durch neue Technologien und Fertigungsverfahren „Minienvironments“ für die Batteriezellenfertigung erschlossen und in die Industrie überführt werden? Dieser Frage widmen sich sechs Lausitzer Partner innerhalb des Forschungsverbundes EnerSTRIX und starten hierzu ein dreijähriges Projekt in der Oberlausitz.

Artikel lesen

L&T-Beiratssitzung 2023

Der L&T Beirat traf sich am 27.4.2023 in Görlitz. Neben einem Bericht zum aktuellen L&T Bündnisstand wurden Zwischenergebnisse der bereits laufenden Projekte ANKIP, WIRksam und CO3 vorgestellt.

Artikel lesen

Projektreffen WIRksam

Am 21. April trafen sich die Unternehmenspartner der ULT AG, der Arnell GmbH, HPF GmbH & Co. KG mit den Forschungspartnern des Fraunhofer IWU und des neo.NET e.V. am Fraunhofer IWU in Zittau. 

Artikel lesen