• Gemeinsam für eine starke und dynamische Region!

    Wirtschaft stärken durch innovative Technologien – Bildung neu denken –Lebenswelten attraktiver gestalten: Um diese Aufgaben für die Oberlausitz zu lösen, haben sich Unternehmen, Bildungsträger, Forschungseinrichtungen und Vereine im Bündnis Lausitz – Life and Technology (L&T) zusammengeschlossen.

Life and Technology - Was steckt dahinter?

Innovationsfelder entwickeln – Innovationsräume etablieren - stabile Organisationsstrukturen schaffen

Das oberste Ziel ist es, die Wirtschaftskraft in der Dreiländerregion zu stärken. Damit wird die Lebensbasis für viele junge und ältere Arbeitnehmer*innen geschaffen und weiterentwickelt. Die beiden avisierten Technologiefelder additive Fertigung und vernetzte Speichertechnologien sind zukunftsfähig und bestens geeignet, das Wirtschaftsleben vor Ort anzukurbeln. Erfolgreich wird das Bündnis durch das Zusammenwirken von Unternehmer*innen, Wissenschaftler*innen und Bildungsanbieter*innen, die immer wieder auf der Suche nach neuen, innovativen Ideen sind.
[ ... mehr lesen ]

Partner

WIR! - Wandel durch Innovation in der Region

Leben und Technologie – gemeinsam schaffen wir Zukunftszuversicht für die Region

Das Bündnis Lausitz – Life and Technology überzeugte mit seinem Strategiekonzept im Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Programm “Innovation & Strukturwandel” und wurde zu einem der Preisträger erklärt. Nun hat es ein Budget von 6,7 Mil. Euro zur Verfügung, um der eigenen Strategie entsprechend Projekte umzusetzen.

Die Innovationsfelder des Bündnisses

Aktuelles

BESSER ANDERS ARBEITEN

BESSER ANDERS ARBEITEN — 22 Ober­lau­sit­zer Orga­ni­sa­tio­nen, die zei­gen, dass anders arbei­ten Sinn macht. 

Ein Gast­bei­trag von Reno Rös­sel, Working Evo­lu­ti­ons GmbH

Arti­kel lesen

2. L&T Bündnistreffen L&T — anders, aber gut

Am 14. April 2021 fand das 2. L&T‑Bündnistreffen statt — anders, aber gut. Wir freu­en uns beson­ders über die rege Betei­li­gung, immer­hin folg­ten ca. 50 Bünd­nis­part­ner der Ein­la­dung zu unse­rer vir­tu­el­len Ver­an­stal­tung. Wider Erwar­ten gab es zu den unter­schied­li­chen The­men­be­rei­chen zahl­rei­che Wort­mel­dun­gen und inter­es­san­te Ein­wür­fe der Teil­neh­men­den. Schein­bar sind wir alle durch die beson­de­ren Bedin­gun­gen der ver­gan­ge­nen andert­halb Jah­re gut in der neu­en Arbeits­welt angekommen.

Arti­kel lesen

Drei Fragen an…Projektleiter Prof. Raj Kollmorgen

Am 01.12.2020 hat Herr Prof. Dr. phil. habil. Raj Koll­mor­gen als Pro­rek­tor For­schung der Hoch­schu­le Zittau/Görlitz von Prof. Dr.-Ing. habil. Tobi­as Zschun­ke die Lei­tung des Stra­te­gie­ent­wick­lungs­pro­jek­tes des Bünd­nis­ses Lau­sitz — Life & Tech­no­lo­gy über­nom­men. Herr Prof. Zschun­ke wird wei­ter­hin als Kon­sor­ti­al­füh­rer das Bünd­nis mit sei­nem Fach­wis­sen und sei­nem Enga­ge­ment unterstützen.
In einem Inter­view haben wir den neu­en Pro­jekt­lei­ter zu sei­ner Visi­on für die Regi­on und das L&T‑Bündnis befragt.

Arti­kel lesen