Brücke zwischen Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Technik

Innovationszentrum, Gründungsschmiede und Wissenstransfer vereint auf rund 2000 Quadratmetern mitten im Herzen Europas. Eine Erlebniswelt, die das regionale Forschungsumfeld modernisiert, wirtschaftliches Handeln beheimatet, dem fortschreitenden Strukturwandel positiv begleitet und Bildung nachhaltig fördert. Eine interdisziplinäre, internationale und gesellschaftsübergreifende Begegnungsstätte für Jung und Alt, für Unternehmer*innen, Gründer*innen, Wissensdurstige und Forschungsbegeisterte, für Technologieliebhaber*innen und Visionäre. NEO.space – ein Public Science Center, das durch sein einmalig kombiniertes Angebot einen neuartigen Raum zum Arbeiten, Entwickeln, Lernen und (Er)Leben schafft.

 

Die Mandau-Höfe als Leuchtturm der Region

Ein Leuchtturm, der die Produktivität, die Herstellung von wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Beziehungen sowie Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten gleichermaßen hervorbringt und fördert.

Raumpotential: Auf rund 2000 qm entsteht eine Landschaft aus Technologie, Wirtschaft und Wissenschaft, die einer breiten Masse als Netzwerk, Arbeitsstätte, Veranstaltungsraum, Forschungsbereich und Schmiede für Gründerinnen und Gründer dient. Die geräumigen Lofts bieten durch ihren zeitgemäßen Industriecharme eine beliebte Anlaufstelle für smarte Startups sowie ausreichend Platz für benötigte Technik und den erforderlichen Freiraum, um deren kreativen sowie zukunftsorientierten Einsatz zu ermöglichen.

Standortpotential: Die Mandau-Höfe sind ein markantes Denkmal der Stadt Zittau. Das Areal befindet sich im westlichen Stadtteil und ist fußläufig vom Zentrum zu erreichen sowie an naheliegende Busstationen angebunden. Ausreichende Parkmög lichkeiten sind Teil des Areals. Dank Zittaus ausgezeichneter Lage im Dreiländereck und die damit einhergehende internationale Ausrichtung steigt das Marktpotential beträchtlich.

 

Herausforderungen überwinden, Chancen ergreifen

Das Dreiländereck Tschechien – Polen – Deutschland ist eine sehr vielfältige Region, die vor unterschiedlichen Herausforderungen steht, aber auch eine Menge Chancen bietet. NEO.space stärkt die hiesige Wirtschaft durch nachhaltige Bildungsangebote und innovative Technologien, ist zudem der Kern für unkonventionelle Bildung und Anlaufstelle für (zukünftige) Selbstständige. Dies sichert nicht nur wirtschaftliches Wachstum, sondern erhöht auch die Lebensattraktivität der gesamten Region. Zuzug von außerhalb wird gesichert, die Abwanderungszahlen vermindert. Auch Tschechien und Polen als Einzugsgebiet verfügen über ein nicht außer Acht zu lassendes Potential. Sei es aufgrund der steigenden Wohnungsknappheit in der Region Liberec oder durch die noch immer großen Gehalts- und Lohnunterschiede im Vergleich zu Polen. Neo.space ist eine Chance, um nachhaltig dem Trend der Überalterung, dem Fachkräftemangel, dem regressiven Wirtschaftswachstum und der Flucht der jungen Menschen in die großen Städte aktiv und effektiv gegenüber zu treten.

 

Am 21. November 2019 wurde das Vorhaben in den Mandau-Höfen in einer aufwändigen Installation vorgestellt. Einen kurzen Bericht und ein Video zu der Installation finden sie hier: Newsmeldung vom 22. Januar 2020