Workshop: Additive Fertigung im Metallbereich

22. Dezember 2022

Dass der 3D-Druck die Her­stel­lung kom­ple­xer For­men revo­lu­tio­niert und ver­ein­facht hat, ist unbe­strit­ten. Aber wie kön­nen metall­ver­ar­bei­ten­de Betrie­be davon pro­fi­tie­ren? Wel­che prak­ti­schen Anwen­dun­gen gibt es und wel­che Vor­tei­le bie­tet die addi­ti­ve Fer­ti­gung gegen­über her­kömm­li­chen Ver­fah­ren? Die­se Fra­gen bis hin zur Pro­dukt­ent­wick­lung klä­ren wir gemein­sam mit inter­es­sier­ten Unternehmer*innen der Lau­sitz in unse­rem Workshop.

Workshop für Unternehmen

Additive Fertigung im Metallbereich und deren praktische Anwendungsbereiche

 

Aus­gangs­punkt des Work­shops bil­det die Fra­ge: Wie kön­nen unter­schied­li­che addi­ti­ve Fer­ti­gungs­ver­fah­ren im Metall 3D-Druck für Ihr Unter­neh­men genutzt werden?

 

For­schungs- und Unter­neh­mens­part­ner vom Bünd­nis Lau­sitz – Life & Tech­no­lo­gy prä­sen­tie­ren mit kur­zen Inputs vier ver­schie­de­ne addi­ti­ve Ver­fah­ren im Metall-3D-Druck sowie deren tech­no­lo­gi­sche Ein­bin­dung. Mit unter­schied­li­chen Demons­tra­to­ren wird dann prak­tisch ver­an­schau­licht, wie Unter­neh­men addi­ti­ve Ver­fah­ren für Pro­duk­te, Dienst­leis­tun­gen und Ser­vices nut­zen kön­nen und wel­che Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten dies Unter­neh­men bietet.

 

Wann:
12. Janu­ar 2023 von 16:30 bis 18:00 Uhr

 

Wo:
Hoch­schu­le Zittau/Görlitz
Haus IV, Semi­nar­räu­me 0.03/ 0.04
Theo­dor-Kör­ner-Allee 8
02763 Zittau

 

Vor­ge­stell­te Verfahren:

Laser-Pul­ver­auf­trags­schwei­ßen (Laser­clad­ding)

  • GSD Scho­ch, Ger­hard Scho­ch, Geschäftsführer
  • Dr. Fried­richs Unter­neh­mens­be­ra­tung, Dr. Arnd Fried­richs, Geschäftsführer

Draht­ba­sier­tes Laser­auf­trags­schwei­ßen (LMD — Laser Metal Depo­si­ti­on) und WAAM-Pro­zess (Wire Arc Addi­ti­ve Manufacturing)

  • MCR Engi­nee­ring, Ron­ny Sem­bol, Projektleiter
  • MCR Engi­nee­ring, Rose­ma­rie Mül­ler, Projektmitarbeiterin

Selek­ti­ves Laser­schmel­zen (SLM-Ver­fah­ren)

  • BTU Cott­bus, Chris­ti­an Kehm, Forschungsmitarbeiter

Bei Inter­es­se am Work­shop bit­ten wir um Anmel­dung per Mail bis zum 9. Janu­ar 2023 unter fol­gen­der E‑mail Adres­se: Leonie.Liemich@hszg.de

 

Unser Exper­ten­work­shop fin­det im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Wirt­schaft trifft Wis­sen­schaft“ statt und rich­tet sich an inter­es­sier­te regio­na­le Unter­neh­men und For­schungs­ein­rich­tun­gen. Bei Inter­es­se an der Ver­an­stal­tung “Wirt­schaft trifft Wis­sen­schaft” fin­den Sie Infor­ma­tio­nen und die Mög­lich­keit zur Anmel­dung auf der Web­site der IHK Zit­tau.